Malepartus Jagdreisen
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
  • Malepartus Jagdreisen - Belarus
Malepartus Jagdreisen

BELARUS (Weißrussland) Malepartus Jagdreisen - Belarus

 
Jagen Sie mit uns auf Elch, Rothirsch, Rehbock, Wolf und Auerhahn in der ursprünglichen Wildnis Weißrusslands.

Bei allen hier genannten Jagdangeboten sind im Preis enthalten:

• Transfer Flughafen Minsk – Jagdrevier – Flughafen Minsk
• 5 Jagdtage inklusive Jagdführung und Organisation
• Leihwaffe oder Waffeneinfuhr-/-ausfuhrgenehmigung
• Vollpension ohne alkoholische Getränke
• Dolmetscherdienste
• Trophäenvorpräparation

Bei allen hier genannten Jagdangeboten sind nicht im Preis enthalten:

• eigene Anreise per Flugzeug bis Minsk, bzw. per Auto ins Jagdgebiet
• alkoholische Getränke
• Trinkgelder

Malepartus Jagdreisen

 
Wolfsjagd zum Pauschalpreis von 1.495 €.

Wir bieten hier eine Jagd auf Wolf an im August/September als Rufjagd oder im Winter am Luder oder auch als Rufjagd.

Im Preis enthalten sind:

• Abschuss von einem Wolf
• Veterinärbescheinigung und benötigte Papiere zur Trophäenausfuhr entfallen, da der Wolf derzeit aus Belarus nicht ausgeführt werden darf.

Nicht im Preis enthalten sind:

• Erlegung eines weiteren Wolfes 450 €
Wenn keine Möglichkeit zum Schuss gegeben ist, werden 200 € erstattet. Ist ein Wolf erlegt, darf der Jäger kostenlos einen Biber erlegen.

Malepartus Jagdreisen

 
Jagd auf Auer- und Birkhahn zum Pauschalpreis von 1.890 €.

Im Preis enthalten sind:

• Abschuss von einem Auerhahn und von einem Birkhahn
• Veterinärbescheinigung und benötigte Papiere zur Trophäenausfuhr

Nicht im Preis enthalten sind:

• Anschweißen 50 % der Trophäengebühr des jeweiligen Jagdrevieres.
• Abschuss eines weiteren Auer- und Birkhahns möglich mit 10 % Nachlass auf die Trophäenpreise des jeweiligen Jagdrevieres.
Wenn keine Möglichkeit zum Schuss gegeben ist, werden z. B. 150 € beim Auerhahn rückerstattet.
Ist ein Auerhahn erlegt, darf der Jäger kostenlos Waldschnepfen bejagen.

Malepartus Jagdreisen

 
Rothirschjagd zum Pauschalpreis von 3.100 €.

Im Preis enthalten sind:

• Abschuss von einem Hirsch bis 7,99 kg
• Veterinärbescheinigung und benötigte Papiere zur Trophäenausfuhr

Nicht im Preis enthalten sind:

• Zuzahlung bei Trophäengewicht
  ▸ 8,0 bis 8,49 kg =    550 €
  ▸ 8,5 bis 8,99 kg = 1.100 €
  ▸ 9,0 bis 9,49 kg = 1.600 €
  ▸ je weitere 0,5 kg = 550 €
  ▸ Anschweißen = 1.000 €
• Abschuss eines zweiten Hirsches möglich mit 10 % Nachlass auf die Trophäenpreise des jeweiligen Jagdrevieres.
Wenn keine Möglichkeit zum Schuss gegeben ist, z. B. Entfernung über 150 m, gibt es eine Erstattung von 1.000 €. Ist ein Hirsch erlegt, darf der Jäger kostenlos einen Biber erlegen.

Malepartus Jagdreisen

 
Rehbockjagd zum Pauschalpreis von 1.990 €.

Im Preis enthalten sind:

• Abschuss von zwei Rehböcken bis 349 g
• Veterinärbescheinigung und benötigte Papiere zur Trophäenausfuhr

Nicht im Preis enthalten sind:

• Zuzahlung bei Trophäengewicht
  ▸ 350 bis 399 g = 150 €
  ▸ 400 bis 459 g = 250 €
  ▸ je weitere 50 g = 150 €
  ▸ Anschweißen = 150 €
• Abschuss eines dritten Rehbocks möglich mit 10 % Nachlass auf die Trophäenpreise des jeweiligen Jagdrevieres.
Wenn keine Möglichkeit zum Schuss gegeben ist, z. B. Entfernung über 150 m, gibt es eine Erstattung von 150 € bei nur einem Rehbock und 300 € bei zwei Rehböcken.
Sind zwei Rehböcke erlegt, darf der Jäger kostenlos einen Biber erlegen.

Malepartus Jagdreisen

 
Elchjagd zum Pauschalpreis von 3.600 €.

Im Preis enthalten sind:

• Abschuss eines Elches bis 8,99 kg
• Veterinärbescheinigung und benötigte Papiere zur Trophäenausfuhr

Nicht im Preis enthalten sind:

• Zuzahlung bei Trophäengewicht
  ▸ 9,0 bis 9,49 kg = 300 €
  ▸ 9,5 bis 9,99 kg = 600 €
  ▸ 10,0 bis 10,49 kg = 850 €
  ▸ je weitere 0,5 kg = 300 €
  ▸ Anschweißen = 1.000 €
• Abschuss eines zweiten Elches möglich mit 10 % Nachlass auf die Trophäenpreise des jeweiligen Jagdrevieres.
Wenn keine Möglichkeit zum Schuss gegeben ist, z. B. Entfernung über 150 m, gibt es eine Erstattung von 1.000 €.
Ist ein Elch erlegt, darf der Jäger kostenlos einen Biber erlegen.

Malepartus Jagdreisen

Die Buchungs- und Vermittlungsgebühr beträgt 125 €.

Unsere Partner Unsere Partner - Brokeloher Moorhof